Home
Startseite
Über Luca
Kamerun
Die Schule
Projekte
Waisenprogramm
Partnerschulen
Förderer
Presse
Spenden
Download
Kontakt
Aktuelles
Die Schule


Schulbau | Lehrer | Schulklassen | Philosophie | staatl. Anerkennung | Postadresse


Unsere Philosophie:

Nach Bernward Hoffmann (geb. 1955 in Paderborn) wird Bildung als die Entfaltung und Entwicklung der geistig-seelischen Werte und Anlagen eines Menschen durch Formung und Erziehung verstanden.

Somit trägt die Erziehung und Bildung in der Familie und vor allem auch innerhalb des Schulwesens erheblich zur geistig-seelischen Entwicklung eines jungen Menschen bei. Mit ungeheuren Konsequenzen für die positive persönliche und berufliche Lebensgestaltung eines Kindes, für die Gesellschaft und nicht zuletzt für uns alle!

Über die Vermittlung reinen Wissens hinaus werden unter anderem Zugangswege zu handwerklich-technischer und universitärer Bildung geschaffen, zwischenmenschliche Beziehungen ausgebildet und entwickelt, ethische und politische Handlungsfähigkeiten vermittelt.

Wir können die Unterschiede zwischen sozialer Herkunft und Bildung in unserem Land schon deutlich sehen und werden oft genug mit daraus resultierenden negativen Konsequenzen wie Fremdenfeindlichkeit, Gewalt und Terror konfrontiert. In einem Land wie Kamerun, dessen Bewohner größtenteils in bitterer Armut leben, ist unsere Hilfe deshalb unabdingbar vonnöten.

Mit dem Bau der Luca Elias Wöls Community Nursery and Primary School in Shukai, einer kleinen Gemeinde südöstlich von Kumbo im Nord-West-Distrikt Kameruns, helfen wir den dort lebenden Kindern, die Basis für eine lebenswerte Zukunft aufzubauen.